Ein Politiker bekennt sich zu Klaus Schulze

interessante Seiten über Klaus
Antworten
Benutzeravatar
Till
Beiträge: 195
Registriert: So 16. Jan 2011, 16:33
Wohnort: Tübingen
Kontaktdaten:

Ein Politiker bekennt sich zu Klaus Schulze

Beitrag von Till » Sa 2. Sep 2017, 22:21

"Ein riesiger raumfüllender Synthesizer"
Mein Klassiker: Der Politiker Christian Lindner (FDP) über Klaus Schulze

http://www.deutschlandfunk.de/ein-riesi ... _id=248177

Und hier ein Foto aus seinem Büro:
https://www.liberale.de/sites/default/f ... k=7OF5L-U5
Man beachte den Korg MS20 Synthesizer als großes Poster hinter seinem Schreibtisch. Es gibt mehrere Fotos von ihm vor diesem Bild.

(das ist kein Posting über Politik, sondern über einen bekennenden KS-Fan. Ist trotzdem nicht mein Spitzenkandidat)

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 402
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: Ein Politiker bekennt sich zu Klaus Schulze

Beitrag von Krass » Mo 4. Sep 2017, 20:37

Mein Kandidat ist er auch nicht.
Ich finde auch das er etwas schlecht informiert ist.
In den 60ern hatte Klaus noch gar keinen Syntheziser und das der Big Moog eine ganze Garage ausfüllt ist etwas übertrieben.
So gross waren Klaus seine Synthesizer dann auch nicht.

Benutzeravatar
Till
Beiträge: 195
Registriert: So 16. Jan 2011, 16:33
Wohnort: Tübingen
Kontaktdaten:

Re: Ein Politiker bekennt sich zu Klaus Schulze

Beitrag von Till » Do 7. Sep 2017, 23:27

Krass hat geschrieben:
Mo 4. Sep 2017, 20:37
...
Ich finde auch das er etwas schlecht informiert ist.
In den 60ern hatte Klaus noch gar keinen Syntheziser und das der Big Moog eine ganze Garage ausfüllt ist etwas übertrieben.
So gross waren Klaus seine Synthesizer dann auch nicht.
Deine Kritik an seiner Aussage erfüllt doch die typische Kritik an den Aussagen von Politikern: Die wissen oft nicht wovon sie reden. :lol:

Antworten