John Tocher

von Jarre bis Schiller
Antworten
ambient
Beiträge: 363
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 16:03
Wohnort: Viersen

John Tocher

Beitrag von ambient » Mo 9. Jul 2012, 12:19

durch eine freundin , die ebenso den drones verfallen ist wie ich
bin ich auf john tocher aufmerksam geworden.

leider ist nicht viel zu erfahren über diesen musiker aus den USA
sein debut album trägt den namen "hardanger" und ist im juni diesen jahres erschienen
und fällt sofort durch seine länge auf ! 102 minuten und 42 sekunden.
ein herrlich langer "dünner" dron der absolut nicht langweilig wird.
was für freunde des "down tempo" .

bin gespannt auf seine nächsten alben

hier in voller länge zu hören
http://archive.org/details/wh229
To be lost in Reverie
Niemand ist so verrückt, das er nicht noch einen verrückteren findet, der ihn versteht.
(Friedrich Nietzsche)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast