Jack DeJohnette

von Jarre bis Schiller
Antworten
ambient
Beiträge: 363
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 16:03
Wohnort: Viersen

Jack DeJohnette

Beitrag von ambient » So 8. Jul 2012, 17:20

hier was für freunde des "ambient jazz"
quelle:wikipedia

Jack DeJohnette (* 9. August 1942 in Chicago) ist ein amerikanischer Jazz-Schlagzeuger und Pianist.

In den 1970er Jahren war Jack DeJohnette ein viel gefragter Sideman bei zahlreichen ECM-Sessions; ab 1976 entstanden eine Reihe von Alben unter eigenem Namen auf dem Münchener Label, beginnend mit Untitled seiner Directions, einem Quintett mit dem Gitarristen John Abercrombie, der ihn für das im gleichen Jahr erscheinende Solo-Album Pictures bei der Hälfte der Stücke begleitete, auf der DeJohnette auch Orgel und Klavier spielt. DeJohnette wirkte (neben Dave Holland) bei dessen Trio Gateway mit, und auch bei den "New Directions" (1978-79) ist Abercrombie wieder dabei, neben Lester Bowie und Eddie Gomez. In diesen Jahren ist DeJohnette u.a. auch an Aufnahmen von Terje Rypdal, John Surman, Kenny Wheeler und Jan Garbarek beteiligt. 1979 entstand dann "Jack DeJohnette's Special Edition", zunächst mit David Murray und Arthur Blythe, dann John Purcell und Chico Freeman an den Saxophonen, am Bass Peter Warren oder Rufus Reid, wobei diese Quartettkonstellation manchmal erweitert wurde. Martin Kunzler erwähnt in seinem Lexikonartikel die „ungewöhnliche Ensemble-Virtuosität mit verschiedenem Stilmaterial“. Seine Alben Special Edition und Album Album wurden beim Down Beat Leser-Poll zum Album des Jahres gewählt.


http://www.youtube.com/watch?v=zcmJgliXwqc

hier ein klasse teil von 62 minuten
To be lost in Reverie
Niemand ist so verrückt, das er nicht noch einen verrückteren findet, der ihn versteht.
(Friedrich Nietzsche)

Benutzeravatar
hook
Beiträge: 227
Registriert: So 13. Mär 2011, 09:47

Re: Jack DeJohnette

Beitrag von hook » So 8. Jul 2012, 22:27

Mit Keith Jarrett und Jan Garbarek habe ich ihn in Erinnerung. Da war eine Scheibe mit Orchester. Schöne Erinnerungen, ja. Allerdings weiss ich nicht, ob ich das heute noch mag. Ist einen Versuch wert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste