La Vie Electronique 14

Antworten
Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 922
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

La Vie Electronique 14

Beitrag von The Bishop » Do 13. Feb 2014, 16:16

La Vie Electronique 14

Recorded: 1993-2000
First Release: 1993-2000
Performed by: Klaus Schulze


CD 1 :
1) Opera Trance 79:21 - Jubilee Edition, CD 5

CD 2 :
1) Zooblast 03:11 - The Ultimate Edition, CD 48
2) Conquest of Paradise (Long Version) 04:48 - CD single on ZYX
3) Große Gaukler Gottes 05:24 - The Ultimate Edition, CD 50
4) Angry Young Moog 08:04 - Jubilee Edition, CD 13
5) Kosmisches Gleiteisen 03:44 - Jubilee Edition, CD 13
6) Operatic March 03:42 - Jubilee Edition, CD 13
7) Kosmisches Gleiteisen, pt. 2 01:57 - Jubilee Edition, CD 13
8) Angry Young Moog, pt. 2 13:15 - Jubilee Edition, CD 13
9) Dreieinhalb Stunden 04:28 - Jubilee Edition, CD 50
10) The Schulzendorf Groove (1st Version) 11:34 - The Ultimate Edition, CD 50
11) The Schulzendorf Groove (Tribute Version) 14:04 - A Tribute to Klaus Schulze
12) Man at Work 02:34 - Trailer

CD 3 :
1) Tradition and Vision 78:45 - Jubilee Edition, CD 1
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

mapri
Beiträge: 36
Registriert: Di 14. Mai 2013, 17:42
Wohnort: SA

Re: La Vie Electronique 14

Beitrag von mapri » Fr 14. Feb 2014, 15:39

Hallo, das war für mich mal KS, einfach toll, läuft z.Z häufig.
Nur das Booklet, nun sind wir wieder schuld ?, soll KS doch es wie bei Wahnfried halten, KS und L...,
aber wenn KS, dann auch so und nicht mit L... zu 90% + KS.
Allen ein tolles Wochenende !!!
mapri

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 922
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

Re: La Vie Electronique 14

Beitrag von The Bishop » Fr 14. Feb 2014, 16:00

mapri hat geschrieben:Hallo, das war für mich mal KS, einfach toll, läuft z.Z häufig.
Nur das Booklet, nun sind wir wieder schuld ?, soll KS doch es wie bei Wahnfried halten, KS und L...,
aber wenn KS, dann auch so und nicht mit L... zu 90% + KS.
Allen ein tolles Wochenende !!!
mapri
Was steht denn im Booklet?
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

spooky
Beiträge: 497
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:41

Re: La Vie Electronique 14

Beitrag von spooky » So 16. Feb 2014, 10:04

Es geht um den "Retro"-Standpunkt und der Sehnsucht vieler Fans nach dem analogen Sound der 70er.
KS hätte nicht seinen Stil sondern lediglich die "Palette der Klangfarben" geändert und wenn er am
Analogen festgehalten hätte, wäre seine Karriere vor 30 Jahren beendet gewesen. Die Synthies sind
Mittel zum Zweck, es geht um den Klang, nicht um das Gerät...
Provokant geschrieben aber inhaltlich durchaus nachzuvollziehen...

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 402
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: La Vie Electronique 14

Beitrag von Krass » Do 20. Feb 2014, 18:49

Ich bin mir noch nicht ganz sicher, was ich von dieser CD halten soll

CD1 Erinnert mich sehr stark an "Vat wat Dat" was wenn ich den englischen Text richtig intepretiere kein Zufall ist.
Dieses Stück erscheint mir endlos lang ohne das sich viel zu verändern scheint.
Kein Meisterwerk, aber hörbar.

CD2 erscheint mir stilistisch zu stark durcheinandergewürfelt.
Mein Highlight aber ist "Kosmisches Gleiteisen 1 und 2" das eine Atmosphäre erzeugt die mich an Tangerine Dreams "Zeit" erinnert.
Conquers of Paradise dürfte das einzige Schulze Stück sein, das mir so gar nicht gefallen will.
Der Rest liegt irgendwo dazwischen,

CD3 ist recht experimenteller Tobak. Der mir nach dem zweiten mal hören wesentlich besser gefiel als nach dem ersten mal.
Wieder so ein Geniestreich an den man sich erst gewöhnen muss.

spooky
Beiträge: 497
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:41

Re: La Vie Electronique 14

Beitrag von spooky » Do 20. Feb 2014, 20:32

Ich mag CD 3 Tradition & Vision auch sehr. Das Stück vereint eigentlich alle typischen Schulze-Elemente.
Der Aufbau erinnert mich an die langen Stücke der 70er. Harmonien, Live-Sequencing und Minimoogsolo.
Mir gefallen vor allem die letzten 10 Minuten, die Dank der Skips jetzt schnell anwählbar sind... :D

mapri
Beiträge: 36
Registriert: Di 14. Mai 2013, 17:42
Wohnort: SA

Re: La Vie Electronique 14

Beitrag von mapri » Di 1. Apr 2014, 22:16

Hallo, meine CD 1 der LVE 14 läuft absolut rechtslastig, hat jemand die gleichen Erfahrungen machen müssen ?

Wie wird es nach der super gelungenen 15 weiter gehen ?

Danke und viele Grüße

Antworten