La Vie Electronique 11

Antworten
Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 921
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

La Vie Electronique 11

Beitrag von The Bishop » Do 8. Mär 2012, 16:56

La Vie Electronique 11

Recorded: 1992/93
First Released: Silver Edition
Performed by: Klaus Schulze

#1:
Film Musik
1. Die Lieder des Prinzen Vogelfrei (28:30)
2. Le Médallion Magique (15:55)
3. Schwermütiger Frühling (20:03)
4. Der Optimismus (10:39)

#2:
Narren des Schicksals (Three Parts, 71:06)
1. Erster Satz: Uralte Legenden (20:28)
2. Zweiter Satz: O unser verlorenes Paradies (23:01)
3. Dritter Satz: Der sanfte Mantel einer fremden Frau (27:37)

#3:
Der Schönheit Spur (37:36)
1. In Treasury Of Thy Lusty Days (5:10)
2. Im Spiel verliebter Saiten (4:01)
3. Erinnerung jener Schönheit (9:58)
4. Ein lockend Aug (4:45)
5. Beauty's Rose Might Never Die (8:39)
6. Echt ist mein Lieben, wahr sei auch mein Leid (1:27)
7. Thy Eternal Summer Shall Not Fade (3:36)

Ein schönes Autodafé (21:24)
8. The Colours Of Mind (4:48)
9. In der Welt des Wahns (4:38)
10. Reise ins Schweigen (4:13)
11. Man kann sich nicht von der Erde erheben, indem man an seinen Schnürsenkeln zieht (4:02)
12. Fools Of Time (3:43)

13. Return In Happy Plight (19:08)
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

Benutzeravatar
hook
Beiträge: 227
Registriert: So 13. Mär 2011, 09:47

Re: La Vie Electronique 11

Beitrag von hook » Fr 9. Mär 2012, 22:19

Dit is doch ... wa ... ick kenn´dit ... och kiek ma an, ey ...

Spaß beiseite. Silver Edition nochmal in neu. Na prima. der Hammer schlechthin ist natürlich "Sense of beauty" als Langversion. An "Narren des Schicksals" kann man sich durchaus, und im wahrsten Sinn des Wortes, die Zähne ausbeissen. So richtig "schick" ist dann aber "Der Optimismus". Schön.

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 402
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: La Vie Electronique 11

Beitrag von Krass » Sa 10. Mär 2012, 01:25

Man kann sie schon bei Amazon vorbestellen.

Aber ich werde noch warten. Da sie bei ausländischen Anbietern sicher günstiger sein wird.
Zumindest habe ich bei den anderen 10 LVEs gut Geld gespart, da ich aus den USA bestellt habe.
Dauert nur länger bis sie da ist. Aber der Preisunterschied ist enorm.

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 921
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

Re: La Vie Electronique 11

Beitrag von The Bishop » Sa 10. Mär 2012, 13:53

Krass hat geschrieben:Man kann sie schon bei Amazon vorbestellen.

Aber ich werde noch warten. Da sie bei ausländischen Anbietern sicher günstiger sein wird.
Zumindest habe ich bei den anderen 10 LVEs gut Geld gespart, da ich aus den USA bestellt habe.
Dauert nur länger bis sie da ist. Aber der Preisunterschied ist enorm.
Echt? Was macht das denn aus?
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 402
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: La Vie Electronique 11

Beitrag von Krass » So 11. Mär 2012, 02:49

Kann man ja leicht bei Amazon nach schauen

z.B:

lVA 2: Amazon 22,99
Andere Anbieter ab 11,00

LVA 3: Amazon 18,99
Andere Anbieter ab 9,75

LVA 10: Amazon 21.99
Andere Anbieter ab 13,19

Bei 10 CDs habe ich da gut gespart wenn mans hoch rechnet

Oder die Ballett Alben: 19,99 bei Amazon. Habe ich für 8,86 bestellt. Teils 10 Euro Unterschied

spooky
Beiträge: 494
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:41

Re: La Vie Electronique 11

Beitrag von spooky » Mo 12. Mär 2012, 10:12

Eine ausführliche Vorankündigung gibts auf http://www.mig-music.de

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 402
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: La Vie Electronique 11

Beitrag von Krass » Mo 30. Apr 2012, 21:48

Hab sie gerade bestellt.

Benutzeravatar
hook
Beiträge: 227
Registriert: So 13. Mär 2011, 09:47

Re: La Vie Electronique 11

Beitrag von hook » Mo 30. Apr 2012, 23:16

Insgesamt ganz abenteuerlich - spannend - wunderbar. die operesken Schrei-Orgien müßte man wegschneiden .. aber es gibt auch wahre Perlen hier.

Ich mag besonders "Der Optimismus" (1) und "Sense of beauty" (main set)

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 402
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: La Vie Electronique 11

Beitrag von Krass » Fr 11. Mai 2012, 10:49

Ich persönlich mag diese Opernstimmen sehr. Zumal sie nicht wie gesang sondern wie ein eigenesn Instrument verwendet werden

Dennoch finde dieses 3-er Set bisher das schwächste von allen 11 Erscheinungen.
Oder ich habe mich noch nicht genug eingehört. :D

Antworten