La Vie Electronique (2009 - 2015) Zusammenfassung

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 922
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

La Vie Electronique (2009 - 2015) Zusammenfassung

Beitrag von The Bishop » Fr 18. Feb 2011, 01:01

Im Rahmen der Wiederauflage aller KS-Alben (von denen die Rechte frei waren), entschloss man sich 2009, die 50 Alben der klassischen Boxen chronologisch neu zusammenzustellen und in Form von 3CD-Boxen neu herauszubringen.

La Vie Electronique lautet der Titel dieser Neuauflage, deren endgültiger Umfang noch nicht sicher feststeht, da die Plattenfirma mal von 10, mal von 12 Boxen spricht, was bei 3er-Sets aber immer noch nicht auf 50 kommt.

Und chronologisch sind tatsächlich schon einige frühe Titel ausgelassen worden (z.B. Just Skins). kdm verriet mir, dass teilweise Titel, die es bereits auf andere Alben als Bonus geschafft haben oder die von der Qualität nicht ganz so toll waren, erstmal weggelassen wurden. Außerdem muss das ja auch immer irgendwie auf 78min-CDs passen. Er meinte jedoch, er behalte das alles im Hinterkopf für eine "The Rest-CD" - falls die Verkaufszahlen das hergeben würden. Lassen wir uns überraschen.
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 922
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

LVE 7 + 8 fehlerhaft

Beitrag von The Bishop » Sa 30. Apr 2011, 15:30

Laut KDM sind wohl über Amazon USA LVE 7 + 8 Sets aufgetaucht, auf deren CDs NICHTS drauf ist - keine Musik, überhaupt keine Daten.

Weiß jemand was darüber oder hat selbst schlechte Erfahrungen gemacht? Also meine Versionen sind alle OK...

:?:
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

Benutzeravatar
Tobias
Beiträge: 97
Registriert: Di 22. Feb 2011, 11:57
Wohnort: Berlin

Re: La Vie Electronique (2009 - 2011) Zusammenfassung

Beitrag von Tobias » Mo 2. Mai 2011, 08:56

Das klingt ja wie eine Nachricht vom ersten April ...

Benutzeravatar
hook
Beiträge: 227
Registriert: So 13. Mär 2011, 09:47

Re: La Vie Electronique (2009 - 2011) Zusammenfassung

Beitrag von hook » Di 24. Mai 2011, 14:17

Ich warte nun langsam mal auf die LVE-CDs, die das ganze uneditierte Zeugs von den vorherigen Editionen ordentlich sortiert. Wird "Havlandet" mit den in einer früheren Version versehenen Tracktiteln und einem Multi-Index veröffentlicht ? Und was wird aus dem ja recht verwürfelten "Walk the edge" ? Beides ja so Mitte 80er, könnte auf der LVE10 passend platziert werden - und mich freuen. Wobei ich ja frech wäre und die Langfassung von Havlandet nehmen würde ... wenn schon denn schon.

Na, mal gucken wie sie gucken.

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 922
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

La Vie Electronique 10

Beitrag von The Bishop » Mo 6. Jun 2011, 22:59

La Vie Electronique 10 ist jetzt für Ende Juni 2011 angekündigt...soll ein 10-minuten-Bonustrack dabei sein und ein bisher unveröffentlichtes Interview.

Bin gespannt, ob das die letzte LVE war, oder ob noch was kommt... :?:
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 922
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

Re: La Vie Electronique 10

Beitrag von The Bishop » Mi 8. Jun 2011, 11:04

The Bishop hat geschrieben: Bin gespannt, ob das die letzte LVE war, oder ob noch was kommt... :?:
Hab KDM einfach mal gefragt und...

...er hat im Prinzip LVE 11, 12, 13, 14, 15... schon fertig rumliegen :!:

Hoffen wir mal, dass die Verkaufszahlen soweit stimmen, dass die auch veröffentlicht werden. Wäre doch schade drum... ;)

Im Moment sucht er übrigens noch 2 (prominente) Gastschreiber, die einen Text (engl. + dt.) für die Liner Notes von kommenden LVEs beisteuern möchten. Los Leute, einige von Euch sind doch selbst Musiker oder kennen KS sogar persönlich, meldet Euch! Und vergesst nicht, bei der Gelegenheit unser Forum zu erwähnen... :lol:
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

Benutzeravatar
hook
Beiträge: 227
Registriert: So 13. Mär 2011, 09:47

Re: La Vie Electronique (2009 - 2011) Zusammenfassung

Beitrag von hook » So 14. Aug 2011, 20:56

Berlin-Lankwitzer deal ... werde ihn mal per Fahrrad besuchen. Ist ja so um die Ecke ... see youv soon. Cheers, Hookie

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 402
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: La Vie Electronique (2009 - 2011) Zusammenfassung

Beitrag von Krass » Sa 12. Nov 2011, 19:04

Ich habe bis jetzt die ersten 4 aus der Serie gekauft und kann es kaum erwarten die anderen 6 mir zu kaufen.

Die Musik ist der reine Wahnsinn.
Absolut Genial! Super Qualität... Das ist schon nicht mehr nur eine Ergänzung zu den Bekannten Sachen sondern ein völlig neues erleben der Schulze Musik.

Bin echt froh das ich mir die alle kaufe.

spooky
Beiträge: 497
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:41

Re: La Vie Electronique (2009 - 2011) Zusammenfassung

Beitrag von spooky » Mo 14. Nov 2011, 19:52

LVE 4, 5 und 6 mit den grandiosen Aufnahmen aus den goldenen Jahren '75 und '76 laufen bei mir regelmäßig!
Zwar nicht neu aber die chronologisch sortierte Reihenfolge macht einfach nur Spaß!
Die LVE 5 ist mein Favorite... Alle Highlights hintereinander...

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 402
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: La Vie Electronique (2009 - 2011) Zusammenfassung

Beitrag von Krass » Di 15. Nov 2011, 17:53

Mein Favorit sind natürlich die LVE 1 und 2.
Aber das könnt ihr euch ja schon denken.
Hab ja oft betont das ich ein freund der Frühelektronik bin

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 402
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: La Vie Electronique (2009 - 2011) Zusammenfassung

Beitrag von Krass » Di 13. Dez 2011, 06:08

Habe jetzt alle 10 voll und bin begeistert.
Eine echte Bereicherung zu den wenigen Bekannten Schulze sachen.
Jede CD hat ihren eigenen Charme.

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 922
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

Re: La Vie Electronique (2009 - 2011) Zusammenfassung

Beitrag von The Bishop » Fr 6. Jan 2012, 16:48

LVE Veröffentlichungs-Planung:

LVE 11 - Frühjahr 2012
LVE 12 - später 2012
LVE 13 - 2013
LVE 14 - 2013
LVE 15 - Frühjahr 2014

Des Weiteren ist ein abschließendes 5CD-Set geplant.

Quelle: KDMs Blog
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 402
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: La Vie Electronique (2009 - 2011) Zusammenfassung

Beitrag von Krass » Di 17. Jan 2012, 15:29

Oh da muss ich wider einiges an Platz schaffen.

Danke für die Infos

spooky
Beiträge: 497
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:41

Re: La Vie Electronique (2009 - 2011) Zusammenfassung

Beitrag von spooky » Mi 7. Mär 2012, 13:47

Hier die Tracks der LVE 11:
Film Musik
Narren des Schicksals
Der Schönheit Spur
Ein schönes Autodafé
Return In Happy Plight

(alles Silver Edition '93)

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 402
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: La Vie Electronique (2009 - 2014) Zusammenfassung

Beitrag von Krass » Fr 9. Mär 2012, 22:15

Ich finde es schade das bis jetzt "Discover Trakl" nicht mit nachveröffentlicht wurde.
Der Ausschnit auf der "Trailer" hat mich voll umgehauen.

spooky
Beiträge: 497
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:41

Re: La Vie Electronique (2009 - 2014) Zusammenfassung

Beitrag von spooky » Sa 10. Mär 2012, 21:00

Krass hat geschrieben:Ich finde es schade das bis jetzt "Discover Trakl" nicht mit nachveröffentlicht wurde.
Der Ausschnit auf der "Trailer" hat mich voll umgehauen.
... wurde ja bereits auf der Deluxe Edition der "X" 2005 veröffentlicht...

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 922
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

Re: La Vie Electronique (2009 - 2014) Zusammenfassung

Beitrag von The Bishop » Sa 10. Mär 2012, 21:20

spooky hat geschrieben:
Krass hat geschrieben:Ich finde es schade das bis jetzt "Discover Trakl" nicht mit nachveröffentlicht wurde.
Der Ausschnit auf der "Trailer" hat mich voll umgehauen.
... wurde ja bereits auf der Deluxe Edition der "X" 2005 veröffentlicht...
Oh, Discover Trakl (28:02) auf der Ultimate Edition ist satte 2 Minuten länger, als die lange Georg Trakl-Version (26:04) auf dem Rerelease der "X"... :idea:

So gesehen hat spooky vollkommen Recht :!:
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

spooky
Beiträge: 497
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:41

Re: La Vie Electronique (2009 - 2014) Zusammenfassung

Beitrag von spooky » Di 28. Aug 2012, 15:59

La Vie Electronique Vol. 12 bei amazon und jpc gelistet.
VÖ: 6. November 2012

spooky
Beiträge: 497
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:41

Re: La Vie Electronique (2009 - 2014) Zusammenfassung

Beitrag von spooky » Mi 29. Aug 2012, 19:23

... und eigentlich müßte jetzt die wunderbare MEDITATION-Serie folgen!
"Der Einstieg" mit The Music Box (für mich eine der besten Aufnahmen der 90er),
"die Vertiefung" mit Machine de Plaisir und "die Modulationen" mit Life In Ecstasy...

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 402
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: La Vie Electronique (2009 - 2014) Zusammenfassung

Beitrag von Krass » Mi 31. Okt 2012, 23:59

Also Discover Trakl ist das gleiche Stück wie Georg Trakl auf der X. Von Revisited ???

Zu LVE 12.
Gerade bestellt

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 922
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

Re: La Vie Electronique (2009 - 2014) Zusammenfassung

Beitrag von The Bishop » Do 1. Nov 2012, 11:53

Krass hat geschrieben:Also Discover Trakl ist das gleiche Stück wie Georg Trakl auf der X. Von Revisited ???

Zu LVE 12.
Gerade bestellt
Nein, wie oben bereits erwähnt ist Discover Trakl fast 2 Minuten länger als die lange Georg Trakl Version auf Revisted :idea:

Georg Trakl (alte Version) 05:25
Georg Trakl (Revisted) 26:04
Discover Trakl (Ultimate Edition) 27:55
Discover Trakl [excerpt] (Trailer) 07:20
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 402
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: La Vie Electronique (2009 - 2014) Zusammenfassung

Beitrag von Krass » Fr 2. Nov 2012, 02:10

The Bishop hat geschrieben:
Krass hat geschrieben:Also Discover Trakl ist das gleiche Stück wie Georg Trakl auf der X. Von Revisited ???

Zu LVE 12.
Gerade bestellt
Nein, wie oben bereits erwähnt ist Discover Trakl fast 2 Minuten länger als die lange Georg Trakl Version auf Revisted :idea:

Georg Trakl (alte Version) 05:25
Georg Trakl (Revisted) 26:04
Discover Trakl (Ultimate Edition) 27:55
Discover Trakl [excerpt] (Trailer) 07:20
Ja Ja ich habe es gelesen.
Aber es handelt sich doch um genau den gleichen Track nur 2 Minuten kürzer? Oder um eine andere Version?

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 922
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

Re: La Vie Electronique (2009 - 2014) Zusammenfassung

Beitrag von The Bishop » Fr 2. Nov 2012, 10:42

Krass hat geschrieben: Ja Ja ich habe es gelesen.
Aber es handelt sich doch um genau den gleichen Track nur 2 Minuten kürzer? Oder um eine andere Version?
Gute Frage...subjektiv würde ich sagen ja. Man müsste mal die Wellenmuster übereinanderlegen und vergleichen... :geek:
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

Benutzeravatar
Tobias
Beiträge: 97
Registriert: Di 22. Feb 2011, 11:57
Wohnort: Berlin

Re: La Vie Electronique (2009 - 2014) Zusammenfassung

Beitrag von Tobias » Fr 2. Nov 2012, 18:38

Oben: Georg Trakl (Revisted) 26:12
Unten: Discover Trakl (Ultimate Edition) 28:02

Bild

Es ist eindeutig: Die Revisited-Version ist eine gekürzte Version von DIscover Trakl.

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 402
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: La Vie Electronique (2009 - 2014) Zusammenfassung

Beitrag von Krass » Sa 3. Nov 2012, 04:14

Danke für die Mühe

Aber eine Kürzung sehe ich am Ende der Muster nicht

Antworten