CD 16: Unplugged

Antworten
Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 949
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

CD 16: Unplugged

Beitrag von The Bishop » Mo 12. Mär 2012, 16:24

Unplugged
16-1 Nightwind 16:12
16-2 Minuet 11:36
16-3 Signs Of Dawn 22:35
16-4 Phonetisches Plakat 7:21
16-5 Study For Brian Eno 7:17
16-6 Study For Philip K. Dick 8:28
16-7 German Interview With KS In 1979 2:27
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

ambient
Beiträge: 363
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 16:03
Wohnort: Viersen

Re: CD 16: Unplugged

Beitrag von ambient » Sa 26. Okt 2013, 17:27

die alten aufnahmen haben den reiz ihrer zeit.
und können meiner Meinung nach nur von menschen gemocht werden
die mit ihr groß geworden sind und sich zu dieser musik hingezogen fühlen.
diese cd würde mir bestimmt besser gefallen wenn ich sie öfters hören würde.
doch die zeit und die größe des archivs läst dies nicht zu :D
To be lost in Reverie
Niemand ist so verrückt, das er nicht noch einen verrückteren findet, der ihn versteht.
(Friedrich Nietzsche)

Antworten