Trancelation (1993)

das Nebenprojekt
Antworten

Album-Bewertung Trancelation (1993)

..........10 Punkte - ein Meisterwerk
0
Keine Stimmen
............9 Punkte
0
Keine Stimmen
............8 Punkte
1
14%
............7 Punkte
0
Keine Stimmen
............6 Punkte
0
Keine Stimmen
............5 Punkte - eher durchschnittlich
1
14%
............4 Punkte
0
Keine Stimmen
............3 Punkte
0
Keine Stimmen
............2 Punkte
2
29%
............1 Punkt
1
14%
............0 Punkte - nicht anzuhören
2
29%
............X ich kenne das Album (noch) nicht
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 7

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 908
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

Trancelation (1993)

Beitrag von The Bishop » Do 17. Feb 2011, 21:28

ALBUM-INFO

Artist: Wahnfried
Titel: Trancelation
Recorded: 1993
Performed: KS, U.W. Überschall (keys), Georg Stettner (keys), Marian Gold (vocals), Michael Bölter (guitar), Mark Figge (sax), Hanz Marathon (guitar)

Titel:
1) Intrance (04:49)
2) Future Worls (05:56)
3) I Like To Do Something For You (04:22)
4) Crazy About (04:13)
5) Abyss (08:23)
6) Mental Atmosphere (05:04)
7) Wahnfrieds Dream (04:06)
8) Future World 2 (12:15)
9) Transistor Radio (04:54)
10) Duel (03:52)
11) Oriantal 1 (05:42)
12) Oriental 2 (06:20)
13) The End - Someday (04:14)

Bemerkungen:

Marian Gold ist der Sänger von Alphaville, deren Album The Breathtaking Blue KS produziert hat.

ambient
Beiträge: 363
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 16:03
Wohnort: Viersen

Re: Trancelation (1993)

Beitrag von ambient » Sa 27. Aug 2011, 13:52

also da kann ich keinen kommentar zu geben
(nur eine 1 in der bewertung)
das letzte stück "the end" kann man sich noch anhören
der rest ist schweigen
To be lost in Reverie
Niemand ist so verrückt, das er nicht noch einen verrückteren findet, der ihn versteht.
(Friedrich Nietzsche)

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 908
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

Re: Trancelation (1993)

Beitrag von The Bishop » Sa 27. Aug 2011, 16:44

ambient hat geschrieben:also da kann ich keinen kommentar zu geben
(nur eine 1 in der bewertung)
das letzte stück "the end" kann man sich noch anhören
der rest ist schweigen
Oje, Frank ist heute wieder in Geberlaune... :lol:
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

Klangmann
Beiträge: 5
Registriert: Do 24. Jan 2013, 22:51

Re: Trancelation (1993)

Beitrag von Klangmann » Fr 25. Jan 2013, 17:48

Track 5 ist für mich der Beste. Dann vielleicht noch Nr. 8

Zum Ende hin finde ichs dann nicht mehr so gut.

Da haben die "black" und "white" Keys wohl keine Ideen mehr gehabt :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast