Mirage (1977)

alle Solo-Alben

Album-Bewertung Mirage (1977)

..........10 Punkte - ein Meisterwerk
9
43%
............9 Punkte
3
14%
............8 Punkte
4
19%
............7 Punkte
1
5%
............6 Punkte
2
10%
............5 Punkte - eher durchschnittlich
2
10%
............4 Punkte
0
Keine Stimmen
............3 Punkte
0
Keine Stimmen
............2 Punkte
0
Keine Stimmen
............1 Punkt
0
Keine Stimmen
............0 Punkte - nicht anzuhören
0
Keine Stimmen
............X ich kenne das Album (noch) nicht
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 21

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 949
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

Re: Mirage (1977)

Beitrag von The Bishop » Do 25. Apr 2013, 12:51

moon hat geschrieben: Genau! Das Taschengeld war mager, und der kleine jpc in Minden hatte immer nur einen winzigen Ausschnitt des Repertoires. Von KS und TD habe ich damals genommen, was ich mir gerade leisten konnte und was grade da war. Wenn dann das magere Taschengeld für eine Pladde draufgegangen war, die die Erwartungen nicht erfüllt hat, dann wirkt das noch Jahrzehnte nach. :roll:
DER KLEINE JPC IN MINDEN :?: :?: :?:

Ich bin aus Minden...sag bloss du auch, moon? :shock:
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

spooky
Beiträge: 555
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:41

Re: Mirage (1977)

Beitrag von spooky » Do 25. Apr 2013, 13:00

moon hat geschrieben: Die Künstler der 2. oder 3. Generation kennen wir teilweise doch schon von Anfang an... Kistenmacher z.B. - ich kenne den mindestens seit "Ferne Ziele" in voller Länge in Schwingungen lief... die CD kam erst viel, viel später 'raus.
... Bernd hatte allerdings vor der Live-Version von Ferne Ziele die bei Schwingungen lief schon drei Kassetten
und zwei Alben veröffentlicht... :geek:
ambient hat geschrieben: ferne ziele ist auch "werbung" für EM !
das stück was bei schwingungen lief ist jedoch eine andere abmischung wie auf der CD
Die lange Version von Ferne Ziele die bei Schwingungen lief ist keine andere Abmischung sondern
ein Konzertmitschnitt der während eines von drei Konzerten im Berliner Zeiss-Planetarium im Januar 1989
aufgenommen wurde. Die Version auf der CD Kaleidoscope wurde dann im nachhinein für das Album von Bernd
neu eingespielt... :geek:

ambient
Beiträge: 363
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 16:03
Wohnort: Viersen

Re: Mirage (1977)

Beitrag von ambient » Do 25. Apr 2013, 15:05

ups , das wuste ich nicht
danke für die info
finde das stück was bei schwingungen lief besser ist als das auf der cd :-)
Zuletzt geändert von ambient am Do 25. Apr 2013, 20:36, insgesamt 1-mal geändert.
To be lost in Reverie
Niemand ist so verrückt, das er nicht noch einen verrückteren findet, der ihn versteht.
(Friedrich Nietzsche)

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 440
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: Mirage (1977)

Beitrag von Krass » Do 25. Apr 2013, 19:27

moon hat geschrieben:Für mich haben nur Platten, die die besondere Atmosphäre haben, die besondere Atmosphäre. Ich habe keinerlei Respekt vor Kult- oder Frühwerken, nur weil es Kult- oder Frühwerke sind. Pioniergeist hin oder her, das trägt nicht, bloss weil es als Kult-, Früh- oder Pionierdings GILT. Platten, die es früher aufgrund ihres Statusses als "Kult" in meinen Gehörgang geschafft haben, schaff(t)en das nicht auf Dauer bzw zum "immer wieder hören". Nur die Platten, die "irgendwas spezielles", vielleicht die Wellenstruktur in meinem Hirn, ansprechen, bleiben auf Dauer und werden immer wieder gehört. Ich hör' doch Kram nicht, nur weil es ein Kult ist. Damit würde ich mich doch selbst verleugnen!
Was für ein Pech, Ich habe schon wieder getrunken.... :D

Was kann ich nun dafür, das gerade die Pioneerwerke die Werke sind die mir am meisten mental zu sagen und die besten Gefühle erzeugen?

Als Kult würde ich sie aber nicht bezeichnen.
Kult wäre wohl eher so was wie Timewind. Mirage oder X

Benutzeravatar
moon
Beiträge: 31
Registriert: So 3. Mär 2013, 11:42
Wohnort: OWL

Re: Mirage (1977)

Beitrag von moon » Mi 1. Mai 2013, 05:08

ambient hat geschrieben: ferne ziele ist auch "werbung" für EM !
das stück was bei schwingungen lief ist jedoch eine andere abmischung wie auf der CD
Das Stück, was bei Schwingungen lief, ist ein anderes als das, was ZUERST auf CD rauskam. Ich meine die Version von Schwingungen, die viel später ('99) als "Electronic Goes Benefit" auf CD rauskam. Da gab's 'ne ganze Serie mit den gleichen häßlichen Covern - aber guter Musik. Electronic Goes Benefit IST die Schwingungen-Version. :D
The Bishop hat geschrieben:DER KLEINE JPC IN MINDEN :?: :?: :?:

Ich bin aus Minden...sag bloss du auch, moon? :shock:
Genau. Der Typ, von dessen Bruder ich seinerzeit die timewind und moondawn bekam, erzählte mir dann mal von einem gigantischen Plattenladen in Köln namens "Saturn" - da sei alleine die Abteilung mit den Sonderangeboten so groß wie unser ganzer jpc. Damals gab es Saturn NUR in Köln (erst später auch in Hannover) und das hatte mit dem heutigen Saturn natürlich nur den Namen gemeinsam.
spooky hat geschrieben:... Bernd hatte allerdings vor der Live-Version von Ferne Ziele die bei Schwingungen lief schon drei Kassetten und zwei Alben veröffentlicht... :geek:
Naja gut, wir wollen nicht zu kleinlich sein... um die Zeit herum jedenfalls lernte ich Kistenmacher durch Schwingfried kennen. Schwingfried kann man das gar nicht hoch genug anrechnen, was er damals gemacht hat!
Krass hat geschrieben:Was für ein Pech, Ich habe schon wieder getrunken.... :D
Dann sind bei Dir schon die Lampen an, bevor draußen die Lampen angehen? Müssen wir uns Sorgen machen?
Krass hat geschrieben:Was kann ich nun dafür, das gerade die Pioneerwerke die Werke sind die mir am meisten mental zu sagen und die besten Gefühle erzeugen?
Nix. Ist auch nix gegen einzuwenden. Nur... muß das ja nicht zwingend für alle gelten :roll:
Krass hat geschrieben:Als Kult würde ich sie aber nicht bezeichnen.
Kult wäre wohl eher so was wie Timewind. Mirage oder X
Man müßte sich erstmal darauf einigen, wie man "Kult" definiert. Ist das etwas, was für eine größere Anzahl Leute gilt? Oder kann das jeder einzelne für sich entscheiden? Falls ersteres, ist "Mirage" vermutlich Kult... OK?

Antworten