Was läuft bei mir gerade...

der Mitgliederbereich - macht es Euch gemütlich
Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 945
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von The Bishop » Sa 3. Mär 2018, 19:18

Bei mir kam heute mal wieder die "X."dran... :mrgreen:
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 435
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von Krass » Di 6. Mär 2018, 21:26

Chromium Hawk Machine - Annunaki

Unter anderem mit Chrome Leader Helios Creed, der definitiv schon besser war.

spooky
Beiträge: 555
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:41

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von spooky » Fr 6. Apr 2018, 20:36

AGE - Landscapes
... aber nur wegen AGE in concert I + II
von der KLEM Cassette...
Ansonsten Patrick Kosmos Monument...

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 435
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von Krass » Fr 13. Apr 2018, 00:32

Vorhin "Neu 2" gehört und nun Kraftwerk (Radioaktivität)

spooky
Beiträge: 555
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:41

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von spooky » Sa 14. Apr 2018, 09:47

KS - Live @ KlangArt
Ich weiß garnicht mehr warum ich damals live vor Ort so enttäuscht war.
Wahrscheinlich hatte ich derzeit eine anderen musikalischen Schulze im Ohr...
Generell empfinde ich unter anderem die Produktionsjahre 2001/2002 im
Nachhinein für sehr gelungen....

spooky
Beiträge: 555
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:41

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von spooky » Sa 14. Apr 2018, 22:23

Im Mai werden einige neue Platten veröffentlicht...
Bin natürlich wahnsinnig gespannt auf die Schulze Silhouettes... Dann NODE - Live, die neue 'ramp und
das Re-release von Tyndall Reflexionen mit dem
wunderbaren Transit Westberlin... ;)

Benutzeravatar
Till
Beiträge: 203
Registriert: So 16. Jan 2011, 16:33
Wohnort: Tübingen
Kontaktdaten:

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von Till » So 15. Apr 2018, 11:21

Auf die neue KS und die neue Node bin ich auch schon gespannt.

spooky
Beiträge: 555
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:41

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von spooky » Sa 21. Apr 2018, 17:52

Die 15 Minuten ION von der Eternal avancieren
bei mir zum Dauerbrenner. Schulze untypisch
kommerzieller Sound aber wunderbar zu hören!

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 435
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von Krass » Mi 25. Apr 2018, 16:26

Böhse Onkelz - Live in Dortmund 2 / CD 1

spooky
Beiträge: 555
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:41

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von spooky » Sa 12. Mai 2018, 18:11

KS - Rhodes Romance

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 945
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von The Bishop » Mo 14. Mai 2018, 02:27

KS - SILHOUETTES :mrgreen:
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

spooky
Beiträge: 555
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:41

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von spooky » Mo 14. Mai 2018, 09:52

The Bishop hat geschrieben:
Mo 14. Mai 2018, 02:27
KS - SILHOUETTES :mrgreen:
:shock: Promo für die Pressevertreter?
Und, wie ist der erste Eindruck?

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 945
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von The Bishop » Di 15. Mai 2018, 03:34

Jawohl, Vorabexemplar für den Leiter des KS-Forums ;)

Ich will nicht zuviel veraten, damit eure Vorfreude nicht getrübt wird, nur soviel:

1) es ist keine neue MOONDAWN
2) es ist bisher unveröffentlichte Musik
3) es ist Klaus pur
4) Klaus bleibt bei seinem aktuellen Stil

Was mich persönlich angeht:

1) ich finde das Album sehr gut
2) meine Erwartungen wurden weit übertroffen
3) für mich besser als die SHADOWLANDS

Hoffen wir, dass die SILHOUETTES Klaus' Studio-Comeback einläutet und wir uns noch auf weitere Veröffentlichungen freuen dürfen...
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

spooky
Beiträge: 555
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:41

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von spooky » Di 15. Mai 2018, 08:10

Perfekte Antwort vom Spielleiter!
Dann harren wir der Dinge die da kommen mögen...

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 435
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von Krass » Di 15. Mai 2018, 17:12

Ich habe nur Angst das es ein Reqium ist. :(

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 945
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von The Bishop » Di 15. Mai 2018, 20:54

Krass hat geschrieben:
Di 15. Mai 2018, 17:12
Ich habe nur Angst das es ein Reqium ist. :(
Die Angst habe ich seit MOONLAKE, wenn ich ehrlich bin... :?
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

Crystal Dawn
Beiträge: 16
Registriert: Mo 4. Mär 2013, 10:31
Wohnort: Aachen

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von Crystal Dawn » Mi 16. Mai 2018, 15:27

Hört sich gut an. :D

Auch wenn du nicht zu viel verraten willst, kannst du sagen ob Klaus wieder auf Stimmen/Gesang wie bei der Shadowlands (Julia Messenger, Lisa Gerrard usw...) zurückgegriffen hat?

Ansonsten läuft bei mir wegen der Vorfreude momentan viel Schulze, Shadowlands, Kontinuum und auch ältere Sachen wie Irrlicht, beide Body Love Alben sowie Mirage, Timewind und Moondawn. Und die DSOTM Vol. IX.

Viele Grüße, Bernd

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 945
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von The Bishop » Do 17. Mai 2018, 02:01

Crystal Dawn hat geschrieben:
Mi 16. Mai 2018, 15:27
Auch wenn du nicht zu viel verraten willst, kannst du sagen ob Klaus wieder auf Stimmen/Gesang wie bei der Shadowlands (Julia Messenger, Lisa Gerrard usw...) zurückgegriffen hat?
Wie ich schon sagte - "Klaus pur" ... kein Gesang, kein Gefidel :D
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

Crystal Dawn
Beiträge: 16
Registriert: Mo 4. Mär 2013, 10:31
Wohnort: Aachen

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von Crystal Dawn » Do 17. Mai 2018, 21:23

The Bishop hat geschrieben:
Do 17. Mai 2018, 02:01
Wie ich schon sagte - "Klaus pur" ... kein Gesang, kein Gefidel :D
Da steigt die Vorfreude doch noch mal an. Nur noch 8 Tage. :-)

Heute ist gelaufen:

Tangerine Dream - Quantum Gate (Gefällt mir immer besser, ein würdiger Abschluss von Edgar, auch wenn viel natürlich erst nach seinem Ableben fertiggestellt wurde.)

Cosey Funny Tutti - Time To Tell (Toll, mehr Elektronik als Industrial. Besonders "The Secret Touch" ist klasse.)

Klaus Schulze - Are You Sequenced?
(Besser als ich sie in Erinnerung hatte. Wenn man sich nicht von dem doch recht einfach gehaltenen "Technorhythmus" gestört fühlt hat das Album einen schönen Flow und es gibt weit mehr zu Entdecken als es den ersten Anschein hat.

Viele Grüße,

Bernd

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 945
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von The Bishop » Fr 18. Mai 2018, 03:14

Bei mir lief heute die GOES CLASSIC...aus rein recherchetechnischen Gründen :P
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

spooky
Beiträge: 555
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:41

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von spooky » Fr 18. Mai 2018, 07:52

Node Live und Cosmic Ground IV

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 435
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von Krass » Fr 18. Mai 2018, 16:20

Crystal Dawn hat geschrieben:
Do 17. Mai 2018, 21:23
Cosey Funny Tutti - Time To Tell (Toll, mehr Elektronik als Industrial. Besonders "The Secret Touch" ist klasse.)
Da habe ich mir sogar die LP Version gekauft wegen der aufwendigen Beilage. :)

Als Throbbing Gristle Fan höre ich natürlich auch Psychic TV, Coil und Chris and Cosey/ Carter Tutti.
Wobei Chris Carter nach langer Zeit vor kurzem wieder ein Soloalbum veröffentlicht hat

Chris Carters Chemestry Lessons Vol. 1. (CCCL)

Und das läuft gerade bei mir. :D

Benutzeravatar
Till
Beiträge: 203
Registriert: So 16. Jan 2011, 16:33
Wohnort: Tübingen
Kontaktdaten:

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von Till » Fr 18. Mai 2018, 18:39

Renaissance von Sequentia Legenda (alias Laurent Schieber).
Klingt für mich so etwa wie Silent Running von unserem KS.

Crystal Dawn
Beiträge: 16
Registriert: Mo 4. Mär 2013, 10:31
Wohnort: Aachen

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von Crystal Dawn » Fr 18. Mai 2018, 19:28

Krass hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 16:20
Da habe ich mir sogar die LP Version gekauft wegen der aufwendigen Beilage. :)
Ich muss zugeben, ich auch. :-)
Die LP Versionen der Stücke sind ja etwas kürzer. Kann man auch beim "mitgelieferten" Download beobachten.
Krass hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 16:20
Als Throbbing Gristle Fan höre ich natürlich auch Psychic TV, Coil und Chris and Cosey/ Carter Tutti.
Ich habe TG damals quasi mit Tangerine Dream, Klaus Schulze und anderen Dingen gleichzeitig entdeckt. Das war so um 1982 rum. TG habe ich lange nicht mehr gehört und vor einigen Jahren festgestellt dass ich sie doch immer noch sehr gerne und sogar noch lieber höre als damals. Deswegen kann ich mit deiner Auflistung auch sehr vioel anfangen.
Krass hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 16:20
Wobei Chris Carter nach langer Zeit vor kurzem wieder ein Soloalbum veröffentlicht hat

Chris Carters Chemestry Lessons Vol. 1. (CCCL)
Das wusste ich noch gar nicht, da muss ich mich mal schlau machen. Gerade Carter & Carter/Tutti habe ich irgendwie damals sträflich vernachlässigt. Da sind tolle Sachen dabei.

Viele Grüße,

Bernd

Irgendwie lustig in einem KS Forum einen TG Fan zu treffen.

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 435
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von Krass » Di 22. Mai 2018, 21:55

Crystal Dawn hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 19:28
Irgendwie lustig in einem KS Forum einen TG Fan zu treffen.
es ist ja dieselbe Zeit,
Ich habe in den 70ern meine Jugend verbracht
und da habe ich Kraftwerk, Tangerine Dream, Klaus Schulze, Jean Michelle Jarre, Klaus Schulze und Throbbing Gristle alles nebeneinander gehört und das ist auch geblieben so.

So viel an Musik gabs ja noch nicht und "The Sweet" wurden mir dann doch zu langweilig
und meine Sehnsucht nach ungehörten Klängen führten mich von einem zum anderen.
Auf Klaus Schulze und Kraftwerk wurde ich durchs Radio aufmerksam.
Ja damals war Radio noch cool.
Und über Throbbinmg Gristle erschien eine Plattenreszension im "Musik Express" zur D.o.A.
Da stand auch bei wo man die bestellen kann und gleich bestellt.
Hatte nie ein Problem damit das diese Musiken einen Gegensatz bilden.
Klaus selber hat sich ja auch negativ über TG geäussert (Dilletanten).
Aber damals war das alles ein Zeitgeist halt.

Höre gerad die Coil / Zos Kia - Transparent.

Antworten