Was läuft bei mir gerade...

der Mitgliederbereich - macht es Euch gemütlich
Benutzeravatar
hook
Beiträge: 227
Registriert: So 13. Mär 2011, 09:47

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von hook » Mo 2. Jul 2012, 20:43

Michael Rother - Fernwärme (Japan SHM)

Eine Zeitreise, ja ja, das war 1981. Jaki Liebezeit am Schlagzeug, leise aber intensiv gut. Hier mit drei Bonustracks (2004), spannend ist "Unterwasserwolken". Was macht der Rother denn eigentlich jetzt so ... mit seinen Hunden durch den Wald joggen, oder was ??? Hmmm, muss ich mal googlen.

Benutzeravatar
DerTiefStapler
Beiträge: 138
Registriert: Mi 28. Sep 2011, 14:59

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von DerTiefStapler » Di 3. Jul 2012, 13:43

hook hat geschrieben:Michael Rother - Fernwärme (Japan SHM)

Eine Zeitreise, ja ja, das war 1981. Jaki Liebezeit am Schlagzeug, leise aber intensiv gut. Hier mit drei Bonustracks (2004), spannend ist "Unterwasserwolken". Was macht der Rother denn eigentlich jetzt so ... mit seinen Hunden durch den Wald joggen, oder was ??? Hmmm, muss ich mal googlen.
Meine Favoriten sind immer noch die beiden Erstlinge

Flammende Herzen (Filmmusik)

Bild

und - meine erste Scheibe die ich je von ihm direkt gekauft habe :

Sterntaler, das lyrischste und schönste Gitarren/Elektronikalbum aller Zeiten.

Ansonsten ist er öfter auf Tour oder gibt Interviews. Man hat den Eindruck, er macht seine Musik eigentlich nur noch privat.

Bild

Auch hübsch, aber eher Ambient mit rhytmischen Einschlägen

Ursprung - Ursprung, der Elektronikmusiker Pantha Du Prince mit dem Experimentalproduzenten Stephan Abry

Bild

spooky
Beiträge: 497
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:41

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von spooky » Di 3. Jul 2012, 19:45

Kool & The Gang Summer Madness
http://www.youtube.com/watch?v=2SFt7JHwJeg 8-)

Benutzeravatar
hook
Beiträge: 227
Registriert: So 13. Mär 2011, 09:47

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von hook » Do 5. Jul 2012, 17:19

"Bluuuuuue velvet ..." - kennt ihr den Schmachter noch, von wem war das eigentlich, Chris Isaak ?
Naja, hier gibt´s jedenfalls "Black Velvet" ein paar Spielereien zum Vergnügen, zum Ärgern ... zum, äh ... anhören.
Kleine Hilfe: tr 1 ist das Original, tr 2-4 die remasters. tr 2 ein einfacher loop des remasters, tr 3 eine verse-reverse-Gegenüberstellung. In tr 4 habe ich tr 2 etwas verlangsamt (und praktischerweise kommen wir auf genau 20 Minuten ...).

cheers, Hook

http://www.sendspace.com/file/1svxtr

spooky
Beiträge: 497
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:41

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von spooky » Do 5. Jul 2012, 20:04

The Iseness & Alice in Ultraland
Psychedelic Samplerdelic Funkoid Roktronic Cosmic Ambient by
the Amorphous Androgynous

Benutzeravatar
hook
Beiträge: 227
Registriert: So 13. Mär 2011, 09:47

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von hook » Do 5. Jul 2012, 23:29

"Blue Moon Station" by Solar Fields (2008)

Danke für die ersten pm-feedbacks zur "Blackdance" - Geschichte. Ja, es stimmt: ich höre und bilde dann (unterschiedliche) Bilder in meinem Kopf ab - so, wie "Picture Music" ja auch gedacht ist. An diesen Bildern orientiere ich mich im herumbasteln. Zu 90% passen die gehörten Bilder mit dem Ergebnis überein - und Feinkorrekturen gehören bei allen Musikfreaks sowieso dazu.

Ich habe noch eine weitere Sache / Version im Kopf, die aber mehr Zeit benötigt und die dazugehörige Ruhe - und DIE habe ich just nicht. Mir persönlich gefällt die downtempo-Variante am Besten, da ist insgesamt mehr drin. Erstaunlich, wie so ein Tempowechsel das Ur-Stück beeinflusst. Allerdings - und das geht natürlich nicht bei jedem Track - ist auch das verse-reverse-Spiel durchaus sehr effektiv (wie bewiesen).
Für unsere long-loop-lovers sei gesagt: nicht immer ist ein long loop gut, so wie ein freches und freies re-editing manchmal super aber manchmal auch völliger Unsinn ist.

Wie bereits von anderen geschrieben, finde ich die übrigen tracks der "Blackdance" eher schwierig. Davon wird es keine neuen edits geben.

cheers und danke für´s Dabeisein. Hook

Benutzeravatar
S-K
Beiträge: 231
Registriert: So 27. Feb 2011, 17:09

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von S-K » Mi 11. Jul 2012, 01:15

Bernd Kistenmacher - Un Viaggio Attraverso l'Italia
"A day without the music from Klaus Schulze is a lost day" S.K.

ambient
Beiträge: 363
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 16:03
Wohnort: Viersen

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von ambient » Mi 11. Jul 2012, 03:23

zu früher stunde

John Tocher "Hardanger"
To be lost in Reverie
Niemand ist so verrückt, das er nicht noch einen verrückteren findet, der ihn versteht.
(Friedrich Nietzsche)

Benutzeravatar
S-K
Beiträge: 231
Registriert: So 27. Feb 2011, 17:09

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von S-K » Do 12. Jul 2012, 13:46

Ich habe hier ein Youtube Kanal entdeckt, da hat jemand viele progressive Alben aus den 70er und 80er Jahren hochgeladen. U.a. Heldon, Popol Vuh, La Düsseldorf etc. Vielleicht ist ja auch für jemand was interessantes dabei. Ich höre gerade Thomas Dinger - Für Mich.

http://www.youtube.com/user/ruriwo0616?feature=watch
"A day without the music from Klaus Schulze is a lost day" S.K.

Benutzeravatar
S-K
Beiträge: 231
Registriert: So 27. Feb 2011, 17:09

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von S-K » Do 19. Jul 2012, 14:05

Bild
"A day without the music from Klaus Schulze is a lost day" S.K.

Benutzeravatar
S-K
Beiträge: 231
Registriert: So 27. Feb 2011, 17:09

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von S-K » Do 26. Jul 2012, 21:58

Broekhuis, Keller & Schönwälder - Repelen 3
"A day without the music from Klaus Schulze is a lost day" S.K.

Benutzeravatar
hook
Beiträge: 227
Registriert: So 13. Mär 2011, 09:47

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von hook » Fr 3. Aug 2012, 23:45

New World Flamenco

Muriel Anderson - Duets for Guitar and Cello
Tierra Negra - The Elements
Jesse Cook - Free Fall *** The Rumba Foundation

Benutzeravatar
hook
Beiträge: 227
Registriert: So 13. Mär 2011, 09:47

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von hook » Mo 6. Aug 2012, 21:09

Durch Zufall - aber danach gerne - lausche ich z.Zt. mal wieder weitgehend unbekannten Werken von Peter Kuhlmann (Pete Namlook). Kategorisiert als "deep ambient" - ach ja, die Kategorien - hatte ich gestern "Wandering soul" und "The sunken road" - das (echte) Cellospiel war grandios. Gerade bin ich bei der super compilation "Ambient Cookbook II" - aber nicht alles ... 4 x 78 mins ist dann doch zu viel für den Abend.

Abenteuer Electronics ... je nach Stimmung mehr hellblau oder doch dunkelgrün.

Benutzeravatar
hook
Beiträge: 227
Registriert: So 13. Mär 2011, 09:47

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von hook » Mi 15. Aug 2012, 19:43

Die Wiederholung des Beachvolleyball-Endspiels mit Julius und Jonas ... ja, und eben mal wieder auf Richard Bennett umgeswitcht (der ist der Backup-Genius bei Mark Knopfler und kann auch selbst so richtig gut ...).

Hook

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 922
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von The Bishop » Mi 15. Aug 2012, 19:50

Michael Brückner - 100 Million Miles Under The Stars
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

spooky
Beiträge: 497
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:41

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von spooky » Do 16. Aug 2012, 12:44

Yello - Claro Que Si

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 922
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von The Bishop » Mo 20. Aug 2012, 20:28

Tangerine Dream - Sunrise in the Third System
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 922
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von The Bishop » Sa 25. Aug 2012, 22:13

Höre mich die letzten Tage durch Hooks gesammelte TD-Werke...phantastische Langversionen, bei denen man schon ganz genau hinhören muss, wo unser Hook getrickst hat...meistens jedenfalls... ;)
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

Benutzeravatar
S-K
Beiträge: 231
Registriert: So 27. Feb 2011, 17:09

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von S-K » Do 30. Aug 2012, 12:17

" Broekhuis, Keller & Schönwälder - Orange "
"A day without the music from Klaus Schulze is a lost day" S.K.

Benutzeravatar
S-K
Beiträge: 231
Registriert: So 27. Feb 2011, 17:09

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von S-K » Mo 10. Sep 2012, 17:50

Gerade auf Youtube entdeckt. Rolf Trostel - Two Faces und Rolf Trostel - Inselmusik. Richtig starke elektronische Musik meiner Meinung nach.

http://www.youtube.com/watch?v=jB2EwFkC ... ure=relmfu

http://www.youtube.com/watch?v=gRrePjpQ ... ure=relmfu
"A day without the music from Klaus Schulze is a lost day" S.K.

Benutzeravatar
Till
Beiträge: 195
Registriert: So 16. Jan 2011, 16:33
Wohnort: Tübingen
Kontaktdaten:

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von Till » So 16. Sep 2012, 12:14

Bild

Mike Dickson "Mellotronworks" (2008)
Mit einem Mellotron in Mehrspurverfahren eingespielte Klassik.

"Mellotronworks II" ist gerade veröffentlicht worden.

Kostenlos hier zu haben: http://www.mikedickson.org.uk

Benutzeravatar
S-K
Beiträge: 231
Registriert: So 27. Feb 2011, 17:09

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von S-K » Fr 28. Sep 2012, 17:15

Tangerine Dream - Pergamon + Logos
"A day without the music from Klaus Schulze is a lost day" S.K.

Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 922
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von The Bishop » Sa 29. Sep 2012, 17:16

Tangerine Dream - Valentine Wheels + Ca Va Ca Marche Ca Ira Encore
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

spooky
Beiträge: 497
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 21:41

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von spooky » Mo 1. Okt 2012, 12:33

Tangerine Dream - Force Majeure

Benutzeravatar
DerTiefStapler
Beiträge: 138
Registriert: Mi 28. Sep 2011, 14:59

Re: Was läuft bei mir gerade...

Beitrag von DerTiefStapler » Di 2. Okt 2012, 20:20

spooky hat geschrieben:Tangerine Dream - Force Majeure
Meine erste - und zusammen mit Rubycon und Phaedra - für mich die allerbeste von TD.

Bild

Bild

Bild

Antworten