Bootlegs

der Mitgliederbereich - macht es Euch gemütlich
Benutzeravatar
The Bishop
Beiträge: 922
Registriert: Mo 17. Jan 2011, 13:15
Wohnort: Berlin

Re: Bootlegs

Beitrag von The Bishop » Mo 16. Mär 2015, 00:27

Senfei hat geschrieben:
nobby hat geschrieben:richtig sehe ich genau so !!! die ttt & ttl waren ja auch von froese autorisiert soviel ich weiß er selber soll sogar gesagt haben das die aufnahmen besser seien als bei den bootleg boxen ( die ja legal rausgekommen sind )
Meines Wissens basieren die beiden offiziellen Tangerine Dream Bootleg-Boxen auf eben jene Tangerine Tree Aufnahmen !!
Somit sollte es klanglich eigentlich keinen Unterschied geben. Oder gibt es da noch andere Quellen ?

Gruß, dat Senfei
Hab ich auch gelesen, hat Edgar einfach von Tree übernommen, um nen schnellen Euro mit den Bootleg-Boxen zu machen... :?
"Wenn einer absolut keine Ahnung hat - einfach mal die Fresse halten!" Dieter Nuhr

Benutzeravatar
Krass
Beiträge: 402
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 18:27
Wohnort: Hamburg

Re: Bootlegs

Beitrag von Krass » Do 11. Jun 2015, 00:14

The Bishop hat geschrieben:Im Netz kursiert ein Album namens Innocence, welches angeblich von KS sein soll, hier zum Beispiel:

http://www.mp3mixx.com/album/klaus_schu ... r=831&sub=

Die Hörproben verraten jedoch, dass es sich eher nicht um unseren Klaus handelt, sondern um irgendwelche Ambientmusik.

Also vorsicht, bevor noch jemand dafür Geld ausgibt... :!:

8-)
Angeblich ist es Medwyn Goodall auf dieser Seite....

http://www.flurostation.com/mp3/album15 ... innocence/

Ah da haben wir ihn ja schon. Eine nicht bei Discogs gelistete Cassette:

http://www.amazon.de/Innocence-CASSETTE ... +Innocence

Allerdings scheint das Bild dazu nicht zu stimmen. :D

Antworten